Zahn-Kunst in Keramik Keramikschalen für schöne Frontzähne

Zahnlücken, verfärbte, verdrehte oder abgesplitterte Zähne im Schneidezahnbereich können mit Veneers korrigiert werden. Und zwar so, dass viel vom natürlichen Zahn erhalten bleibt und die natürliche Optik wieder hergestellt wird. Veneers sind hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikschalen in der natürlichen Zahnfarbe. Sie werden auf den im Vergleich zur Vollkrone nur relativ leicht beschliffenen Zahn befestigt. Wertvolle gesunde Zahnsubstanz bleibt dadurch erhalten. Mit einem zahnmedizinischen Spezialklebstoff haften die Veneers auf dem Zahnschmelz sicher und dauerhaft. Wenn es um schöne Zähne geht, bietet Ihnen die ästhetische Zahnmedizin heute nahezu unbegrenzte Behandlungsmöglichkeiten.

Bewährt, ästhetisch, körperverträglich

Keramik-Veneers im Frontzahnbereich sind eine sehr schöne und natürlich wirkende Lösung. Keramik-Veneers werden in Form und Farbe den natürlichen Zähnen angepasst. Sie sind im Mund unsichtbar.

Veneers sind eine individuelle kosmetische Präzisionsarbeit.

Vollkeramik-Kronen- und –Brücken:

Die Lösung für eine ästhetische Versorgung bei großem Zahnzerstörungsgrad im Front- und Seitenzahngebiet.

Sollten Defekte mit einem großen Zahnzerstörungsgrad oder eine Zahnlücke, die nicht durch ein Implantat verschlossen werden kann versorgt werden, kommen hochwertigste Vollkeramikkronen oder Brücken aus Zirkonoxid und speziellen Presskeramiken zum Einsatz

Wegen der hohen Gewebeverträglichkeit von Vollkeramik kommt es nur noch in ganz seltenen Fällen zu einem Zurückweichen des Zahnfleisches. Dunkle Kronenränder treten also nur noch in ganz seltenen Fällen auf.

Wegen der hohen Gewebeverträglichkeit von Vollkeramik kommt es nur noch in ganz seltenen Fällen zu einem Zurückweichen des Zahnfleisches. Dunkle Kronenränder treten also nur noch in ganz seltenen Fällen auf.

Vollkeramikkrone

Vollkeramikkrone

Vollkeramikbrücke